Willst du dich verRAEUMEn?

Kennlerntreffen am 12. September von 14:30 bis 18 Uhr

Wenn der Stall fertig ausgebaut ist, ändert sich viel bei uns. Wir haben dann Platz für ca. 20 weitere Menschen. Corona hat unsere Kennenlernprozesse zwar ausgebremst, aber jetzt geht es wieder richtig los und wir freuen uns darauf, viele neue Menschen kennen zu lernen, die sich für gemeinschaftliches Wohnen interessieren.

Kastaniengeschmack und blaue Hosen

Auf dem Hofgelände leben seit einigen Jahren Bienen. Im Garten stehen mal einer, mal zehn Kästen und sobald die Sonne etwas mehr Kraft hat im Frühjahr, entdecken wir die Bienen überall auf dem Hof. Sie zeigen uns, wo gerade etwas blüht und verwandeln im Frühjahr mit als erstes unsere Kirschbäume in eine Wolke aus lautem Gesumme.

Solidarität mit Unfug

Das Raeume-Wohnprojekt erklärt sich solidarisch mit dem Wohnprojekt „Unfug“, das aktuell von der Räumung bedroht ist.

Unsere Terrasse ist ein Fernsehstar

Im Frühsommer 2019 war Grit Lory, Expertin für Naturgärten, bei uns und hat zusammen mit uns eine Terrasse angelegt. Ein NDR-Filmteam hat sie begleitet und eine Dokumentation über sie und ihre Arbeit gedreht. Jetzt wurde der Film in der Reihe NaturNah ausgestrahlt. Den Beitrag könnt ihr euch hier anschauen. Ab Minute 7:32 geht es um uns.

Einladung zum Hoffest am 15. Juni

Es gibt ein Kuchen-Mitbringbüffet – bringt also gerne einen selbstgebackenen Kuchen mit. Außerdem wird es eine Umsonstecke geben, wo ihr eigene Schätze loswerden und neue entdecken könnt.

Ihr könnt auch gerne schon am Freitag zum Aufbauen helfen kommen und/oder auch bis Sonntag hier übernachten. Sagt uns hierfür kurz Bescheid.

Wohnprojekte in und um Lüneburg boomen

Drei Monate nachdem wir den ehemaligen Hof Heins in Rettmer gekauft haben und dort eingezogen sind, berichtete das Magazin Was zählt über uns. Schließlich ist das Raeume-Wohnprojekt das erste realisierte Mietshäuser-Syndikats-Projekt in der Region Lüneburg! Aber lest selbst: