Direktkredite

Was sind Direktkredite?

Direktkredite sind Darlehen, die ohne den Umweg über eine Bank einem Projekt direkt zur Verfügung gestellt werden. Dadurch ist das Projekt mit niedrigeren Zinssätzen als bei einem Bankkredit belastet und die Direktkreditgebenden erhalten die Möglichkeit einer transparenten, sozialen und ökologischen Geldanlage.

Dafür schließen Kreditgeber*innen und das Wohnprojekt einen Kreditvertrag miteinander ab. Kredite sind mit unterschiedlichen Laufzeiten ab einem Betrag von 500 Euro möglich. Der Zinssatz ist bis maximal 1,5% frei wählbar. Die Zins- und Tilgungskosten der Kredite werden durch die Mietzahlungen der Bewohnenden aufgebracht.

Das bedeutet: Statt das Geld intransparent agierenden Banken zu überlassen, ensteht mit euren Direktkrediten eine reale solidarische Alternative zum anonymen Nebeneinander.

Was machen wir mit Direktkrediten?

Um noch weiteren Menschen hier auf dem Hof Wohnperspektiven zu bieten und dabei auf die verschiedenen Bedürfnisse von Jung und Alt eingehen zu können, benötigen wir weiteren Wohnraum in mehreren kleinen Wohneinheiten. Deshalb bauen wir zur Zeit eines unserer Stallgebäude zu einem weiteren Wohnhaus um.

Wir benötigen die Direktkredite dabei nicht nur, um den Bau zu finanzieren. Darüber hinaus werden die Kredite als Eigenkapital gezählt, damit wir einen Kredit bei einer Bank aufnehmen können. Ohne Eigenkapital kein Bankkredit, ohne Bankkredit kein großes Bauprojekt…

Sicherheiten

Wir haben viel zu bieten, das uns zu vertrauenswürdigen Partner*innen macht:

  • Wir verfügen über eine realistische Finanzplanung, die wir in Zusammenarbeit mit dem Mietshäuser Syndikat erstellt haben, dessen Erfolgsgeschichte für seine Kompetenz im Aufbau und der Unterstützung unabhängiger Hausprojekte spricht.
  • Wir bieten eine transparente Geldanlage. Ihr könnt euch jeder Zeit vor Ort anschauen, wo euer Geld steckt und was wir damit machen.
  • Durch ehrenamtliches Engagement haben wir nur niedrige Verwaltungskosten. Außerdem werden natürlich alle anfallenden Kosten vom Projekt getragen. Für euch entstehen keinerlei Gebühren oder andere Kosten.

Wir dürfen aber keine banküblichen Sicherheiten garantieren. Das bedeutet, dass Direktkredite im Falle eines finanziellen Engpasses zurückgestellt werden können, damit wir zahlungsfähig bleiben. Im Falle einer Insolvenz werden Direktkredite gegenüber dem Bankkredit nachrangig bedient. Das heißt, dass erst der Bankkredit zurückbezahlt werden muss, und dann die Direktkredite bedient werden können, sollte das Projekt scheitern.

Rechtliches

Nach dem Vermögensanlagengesetz bietet die Raeume Hausverwaltungs GmbH verschiedene Vermögensanlagen an, die in der Annahme jeweils unterschiedlich verzinster Nachrangdarlehen bestehen. Pro Vermögensanlage werden von der Raeume Hausverwaltungs GmbH innerhalb von 12 Monaten nicht mehr als 100.000 Euro angeboten. Es besteht daher keine Prospektpflicht nach dem Vermögensanlagengesetz (§2(1)3.b).